Wolfgang Heyer: Hoimspiel

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 06/03/2018
19:30 - 21:00

Kategorien


Dienstag, 06.03.2018, 19:30 Uhr

Wolfgang Heyer: Hoimspiel

Schwäbisch oder Hochdeutsch, das ist hier die Frage. Was klingt schöner: Mundart oder Hochsprache? Diesem „Problem“ widmet sich Wolfgang Heyer während seines Soloprogramms „Hoimspiel“. Wer weiß, vielleicht wird es an diesem Abend in der Stadtbücherei ein für alle Mal geklärt!

Wolfgang Heyer kommt aus der Poetry-Slam-Szene und überzeugt mal mit hohem Sprachtempo, mal mit kreativem Wortwitz und mal mit heiteren Alltagserlebnissen. Das Besondere ist, dass er  schwäbischen Dialekt mit launigem Schriftdeutsch kombiniert. Seine Texte trägt er mal so mal so vor, doch was kommt besser an? Schwäbisch oder Hochdeutsch? Das entscheidet das Publikum, denn die Zuhörer sind die Jury!

Seit 2010 steht Wolfang Heyer auf Poetry-Slam-Bühnen und hat schon unzählige Slams gewonnen; u.a. wurde er 2014 Österreichischer Vize-Meister.

Eintritt: 8.- €